• +49 7522 750-9887
  • Nov
    24

    Time: 09:30 Uhr - 15:00 Uhr

    Location: Montessori-Lern-Werkstatt, Im Urtel 1, 88239 Wangen, Raum Beta

    Zielgruppe

    Träger und Trägervertreter/innen, Kita-Leitungen, Erzieher/innen,
    Elternvertreter, Integrationshelfer/innen, Bufdis, alle Interessierten

    Gruppengröße

    Max. 12 Teilnehmer

    Inhalte

    Die Montessori-Pädagogik ist hervorragend geeignet, um Inklusion gelingend
    umzusetzen. Die Schulung der Sinne, Ausbildung der sozialen Kompetenzen,
    Altersmischung, klare Strukturen, das Wissen um Sensible Phasen und den
    Inneren Bauplan bieten ideale Voraussetzungen dafür, dass Kinder
    unterschiedlichster Entwicklungsstände vom gemeinsamen Aufwachsen
    beschenkt und gestärkt werden.
    Konkrete Inhalte werden sein:
    • Grundlegende Voraussetzungen für eine gelingende Inklusion
    • Eigene Haltung und die Haltung im Team
    • Zusammenarbeit mit den Eltern
    • Tagesablauf
    • Material
    • Räumlichkeiten
    • Die Kindergruppe
    • Auftretende Schwierigkeiten
    • Kooperation mit Fachkräften/Integrationshilfen

    Termin

    24.11.2018, von 09.30 – 15.00 Uhr,

    Kosten

    80,– Euro je Teilnehmer/Person
    Referent/In: Ulrike Stärk, Montessori Pädagogin und Betriebswirtin Sozialwesen K.A

    Anmeldung:

    Bitte bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Fortbildung verbindlich anmelden. Bei Anmeldung über das Kontaktformular bitte das Workshopthema mit angeben. Die Anmeldung wird durch die Überweisung der Teilnahmegebühr verbindlich.